Störmeldungen:

Baustelle Thüritz-Güssefeld Dammkrug, Zeitraum 12.06. - vsl. 13.09.2019

Baustelle unter Vollsperrung – Thüritz/Güssefeld Dammkrug,
Zeitraum: 12.06.2019 bis vsl. 13.09.2019

Für den o.g. Zeitraum wird zwischen Thüritz und Güssefeld Dammkrug unter Vollsperrung gebaut.

In der gesamten Bauzeit müssen die Busse weiträumig umgeleitet werden. Die betreffenden Schulen wurden informiert.

Für weitere Fragen können Sie sich gern an unsere Informationszentrale ÖPNV wenden:
Tel. 03901 / 304030
Montag bis Sonntag, 6-22 Uhr

Ihre PVGS mbH

Baustelle Haldensleben Kreuzungsbereich B71/Magdeburger Str./Gerikestr., Zeitraum 06.06.19 - vsl. 31.01.2020

Baustelle unter Vollsperrung – Haldensleben Kreuzungsbereich B71/Magdeburger Straße/Gerikestraße,
Zeitraum: 06.06.2019 bis vsl. 31.01.2020

Für den o.g. Zeitraum wird in Haldensleben der Kreuzungsbereich B71 / Magdeburger Straße – Gerikestraße unter Vollsperrung gebaut.

In der gesamten Bauzeit kann die Haltestelle Haldensleben Gerikestraße nicht bedient werden.
Die Linie 100 muss innerörtlich umgeleitet werden. Von Haldensleben bis Magdeburg kommt es zu einer Fahrzeitverlängerung von 10 Minuten. Die Rückfahrten starten 10 Minuten früher in Magdeburg.

Für weitere Fragen können Sie sich gern an unsere Informationszentrale ÖPNV wenden:
Tel. 03901 / 304030
Montag bis Sonntag, 6-22 Uhr

Ihre PVGS mbH

Triathlon Arendsee, 14.-16.06.2019

Triathlon Arendsee, Vollsperrungen tlw. und ganztägig,
Zeitraum: 14. - 16.06.2019

Für den o.g. Zeitraum findet tlw. unter Vollsperrung der Triathlon in Arendsee und Umgebung statt. Aus diesem Grund können die nachfolgenden Haltestellen nicht bedient werden:

Freitag 14.06.2019 von 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr:
Linie 200, 203 Rufbusfläche G, 204 Rufbusfläche H und 502 Rufbusfläche F
- Arendsee Salzwedeler Straße, Friedensstraße, Klosterkirche, Bahnhofstraße,
Seehäuser Straße und Schulen, sowie Genzien Ort

Samstag 15.06.2019 ganztägig:
Linie 200, 203 Rufbusfläche G, 204 Rufbusfläche H und 502 Rufbusfläche F
- Arendsee Salzwedeler Straße, Friedensstraße, Klosterkirche, Bahnhofstraße,
Seehäuser Straße und Schulen, sowie Genzien Ort

Sonntag 16.06.2019 ganztägig:
Linie 200, 203 Rufbusfläche G, 204 Rufbusfläche H und 502 Rufbusfläche F
- alle Haltestellen in Arendsee
Linie 200
- Genzien Ort, Leppin B190, ZehrenOrt/Abzweig, Höwisch Ort, Priemern
Forsthaus, Tannenkrug B190 und Seehausen Siedlung
Linie 204 Rufbusfläche H
- Leppin B190, Harpe Ort, Neulingen Ort, Gestien Ort und Zühlen Ort

- Für die Linie 200 wird auf dem Gelände der Tankstelle Arendsee (Kreuzung B 190) eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Linie 200 wird über Heiligenfelde und Drüsedau nach Seehausen umgeleitet. Bitte beachten Sie die geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten.

- Alle Fahrten der Linie 204 sind für den 16.06.2019 gestrichen.

Für den Zeitraum der Vollsperrung werden die Haltestellenaushänge der o.g. Haltestellen nicht geändert.

In der landesweiten Fahrplanauskunft www.insa.de werden die Fahrplanänderungen abgebildet.
Mit der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH wurden die geänderten Fahrpläne abgestimmt. Diese stehen zum Download auf unserer Internetseite bereit.

Für weitere Fragen können Sie sich gern an unsere Informationszentrale ÖPNV wenden:
Tel. 03901 / 304030, Montag bis Sonntag, 6-22 Uhr

Ihre PGVS mbH

Baustelle Wittenberge Karl-Marx-Straße, Zeitraum 01.04. - vsl. 30.10.2019

Baustelle unter Vollsperrung – Wittenberge Karl-Marx-Straße,
Zeitraum: 01.04.2019 bis vsl. 30.10.2019

Für den o.g. Zeitraum wird die Karl-Marx-Straße in Wittenberge unter Vollsperrung gebaut.

In der gesamten Bauzeit kann die Haltestelle Wittenberge Schillerstraße durch die Linie 200 nicht bedient werden.

Für weitere Fragen können Sie sich gern an unsere Informationszentrale ÖPNV wenden:
Tel. 03901 / 304030
Montag bis Sonntag, 6-22 Uhr

Ihre PVGS mbH

Baustelle Salzwedel Südbockhorn, Zeitraum 27.05. - vsl. 31.12.2019

Baustelle unter Vollsperrung – Salzwedel Südbockhorn,
Zeitraum: ab 27.05.2019 bis vsl. 31.12.2019

Für den o.g. Zeitraum wird der Südbockhorn in Salzwedel in 3 Bauabschnitten unter Vollsperrung gebaut.

In der gesamten Bauzeit kann die Haltestelle Südbockhorn nicht bedient werden.
Für den City-Rufbus und die Bedienung aus/in den/die Rufbusflächen A und B sind die Ersatzhaltestellen Dreiländereck und Jenny-Marx-Straße.

Die Busse für die Schülerbeförderung (L. 119, 211,310,810 und 912) müssen weiträumig über die Thälmannstraße umgeleitet werden. Die betreffenden Schulen werden informiert. Durch die Baumaßnahme kann die Haltestelle Comenius-Schule nur durch die Linie 119 Fahrt 300 Umlauf-Nr. 8 bedient werden. Alle anderen Fahrten nutzen bei den Hin- und Rückfahrten als Ersatzhaltestelle die Haltestelle Am Chüdenwall.

Für weitere Fragen können Sie sich gern an unsere Informationszentrale ÖPNV wenden:
Tel. 03901 / 304030
Montag bis Sonntag, 6-22 Uhr

Rufbusbestellung
Anmeldung: Fahrten ab 9 Uhr mindestens 2 Stunden vor Fahrtbeginn,
Fahrten vor 9 Uhr an Vortag bis 18 Uhr
Stornierung: Fahrten ab 9 Uhr spätestens 1 Stunde vor Fahrtbeginn,
Fahrten vor 9 Uhr an Vortag bis 18 Uhr

Ihre PVGS mbH

31.05.-01.06.19 50 Jahre Waldbad Zichtau, zusätzliche Fahrten Linie 300 u. 400

50 Jahre Waldbad Zichtau (Waldbadfest)
zusätzliche Fahrten auf den Linien 300 und 400: Zeitraum: 02.06.2019

Für den o.g. Zeitraum werden für den 50. Geburtstag des Waldbades Zichtau, in Abstimmung mit der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH, dem Aufgabenträger Altmarkkreis Salzwedel und der Ortschaft Zichtau für den öffentlichen Personennahverkehr, in der Nacht von Samstag zu Sonntag zusätzliche Fahrten auf der Linie 300 und 400 angeboten:

Sonntag 02.06.2019:
Linie 400 Zichtau, Ort – Gardelegen: Abfahrt 01:00 Uhr
Linie 400/300 Zichtau, Ort – Klötze – Beetzend. – Salzwedel: Abfahrt 02:00 Uhr
(von Klötze nach Beetzendorf Linie 300)

Für die o.g. zusätzlichen Fahrten gilt wie auf allen anderen Fahrten der ÖPNV-Tarif des Altmarkkreises Salzwedel.
Empfehlen können wir Ihnen z.B. den Hin- und Rückfahrschein. Bei der Hinfahrt nach Zichtau können Sie diesen Fahrschein beim Busfahrer kaufen und brauchen bei der Rückfahrt in dieser Nacht nur noch dem Busfahrer vorzeigen. Mit dem Hin- und Rückfahrschein haben Sie einen Preisvorteil im Vergleich zum Kauf von Einzelfahrscheinen. Die Rückfahrt muss lediglich am gleichen Tag wie die Hinfahrt erfolgen (Lösungstag) bzw. in der Nacht zum nächsten Tag bei der letzten Fahrt des Tages.

Den erweiterten Fahrplan der Linie 300 und 400 können Sie auf unserer Internetseite herunterladen.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit beim Waldbadfest in Zichtau.

Für weitere Fragen können Sie sich gern an unsere Informationszentrale ÖPNV
wenden: Tel. 03901 / 304030, Montag bis Sonntag, 6-22 Uhr

Ihre PVGS mbH

21.06.-23.06.19 Drömlingsfest in Kunrau, zusätzliche Fahrten Linie 300

Drömlingsfest in Kunrau
zusätzliche Fahrten auf der Linie 300: Zeitraum: 21.06. - 23.06.2019

Für den o.g. Zeitraum werden für das Drömlingesfest, in Abstimmung mit der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH, dem Aufgabenträger Altmarkkreis Salzwedel und der Naturparkverwaltung Drömling für den öffentlichen Personennahverkehr, Freitagnacht und Samstagnacht zusätzliche Fahrten auf der Linie 300 angeboten:

Freitag 21.06.2019:
Linie 300 Kunrau, Ort – Oebisfelde, Bhf.: Abfahrt 23:55 Uhr
Linie 300 Kunrau, Ort – Klötze – Beetzendorf – Salzwedel, ZOB: Abfahrt 23:55 Uhr

Samstag 22.06.2019:
Linie 300 Kunrau, Ort – Oebisfelde, Bhf.: Abfahrt 23:55 Uhr
Linie 300 Kunrau, Ort – Klötze – Beetzendorf – Salzwedel, ZOB: Abfahrt 23:55 Uhr

Für die o.g. zusätzlichen Fahrten gilt wie auf allen anderen Fahrten der ÖPNV-Tarif des Altmarkkreises Salzwedel.
Empfehlen können wir Ihnen z.B. den Hin- und Rückfahrschein. Bei der Hinfahrt nach Kunrau können Sie diesen Fahrschein beim Busfahrer kaufen und brauchen bei der Rückfahrt an diesem Abend nur noch dem Busfahrer vorzeigen. Mit dem Hin- und Rückfahrschein haben Sie einen Preisvorteil im Vergleich zum Kauf von Einzelfahrscheinen. Die Rückfahrt muss lediglich am gleichen Tag wie die Hinfahrt erfolgen (Lösungstag) bzw. in der Nacht zum nächsten Tag bei der letzten Fahrt des Tages.

Den erweiterten Fahrplan der Linie 300 können Sie auf unserer Internetseite herunterladen.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit auf dem Drömlingsfest.

Für weitere Fragen können Sie sich gern an unsere Informationszentrale ÖPNV
wenden: Tel. 03901 / 304030, Montag bis Sonntag, 6-22 Uhr

Ihre PVGS mbH

Baustelle Arendsee Bahnhofstraße, Zeitraum 08.04. - vsl. 15.06.2019 1. Bauabschnitt

Baustelle unter Vollsperrung – Arendsee Bahnhofstraße,
Zeitraum: ab 08.04.2019 bis voraussichtlich Mitte September 2019,
1. Bauabschnitt 08.04.- vsl. 15.06.2019 Sperrung der Bahnhofstraße ab Tankstelle bis Einmündung Friedensstraße

Für den o.g. Zeitraum wird die Bahnhofstraße in Arendsee in 2 Bauabschnitten unter Vollsperrung gebaut.

Im 1. Bauabschnitt vom 08.04. bis vsl. 15.06.2019 kann die Haltestelle Bahnhofstraße nicht bedient werden. Die Linie 200 bedient nur die Innenstadt (Haltestellen Salzwedeler Straße, Klosterkirche, Friedensstraße und Seehäuser Straße), da die Haltestellen Bahnhofstraße und Busbahnhof für diese Linie nicht bedient werden können, Ausnahme Fahrt 521. Diese Fahrt bedient nicht die vorbenannten Haltestellen der Linie 200, sondern nur die Haltestellen Schule und Busbahnhof.

Der Umstieg vom Rufbus aus den Rufbusflächen F/G/H schließt an der Haltestelle Arendsee Friedensstraße an die Linie 200 an

Die Linien 210, 213 und Fahrt 521 Linie 200 können weiterhin die Haltestellen Schulen und Busbahnhof bedienen. Dafür entfällt bei diesen Fahrten die Bedienung der anderen Haltestellen in Arendsee.

Die betreffenden Schulen werden informiert.

Die geänderten Fahrpläne der Linie 200 und der Rufbusflächen F/G/H können Sie ab Mitte der 14. KW über die Netzkarte auf unserer Internetstartseite herunterladen.

Für weitere Fragen können Sie sich gern an unsere Informationszentrale ÖPNV wenden:
Tel. 03901 / 304030
Montag bis Sonntag, 6-22 Uhr

Rufbusbestellung
Anmeldung: Fahrten ab 9 Uhr mindestens 2 Stunden vor Fahrtbeginn,
Fahrten vor 9 Uhr an Vortag bis 18 Uhr
Stornierung: Fahrten ab 9 Uhr spätestens 1 Stunde vor Fahrtbeginn,
Fahrten vor 9 Uhr an Vortag bis 18 Uhr

Ihre PVGS mbH

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen? Unsere Service-Zentrale 03901-30-40-30 hilft Ihnen gerne weiter.