Kostenlose Beförderung von ukrainischen Flüchtlingen

Kostenlose Beförderung von ukrainischen Flüchtlingen im Bediengebiet der PVGS mbH.

Auf allen Linien der PVGS mbH, einschließlich der Linie 8040 können geflüchtete ukrainische Bürgerinnen und Bürger für die Ein- bzw. Durchreise kostenlos den ÖPNV nutzen.

Als Fahrausweis bzw. als Freifahrtberechtigung dient ein gültiger ukrainischer Pass bzw. Personalausweis, eine ukrainische Aufenthaltsbescheinigung oder das „helpukraine Ticket“ der Deutschen Bahn auch als sogenanntes “0-Euro-Ticket” bekannt.

Personen, die diese Möglichkeit der kostenlosen Beförderung nutzen, können Kinder kostenlos mitnehmen (hierfür wird kein Ausweisdokument benötigt).

Die Regelung gilt ab sofort bis zunächst zum 23.05.2022.

zurück